Jugend-2019

Neu in diesem Jahr:

  • Spielenachmittag bzw. Spieleabend - je nach Alter - am 3. Mai
  • Teilnahme mit einer Müscheder Gruppe am Landesweiten Pfingsttreffen
  • Familien-Wanderung am 25. Mai
  • Tolle Veranstaltungen und Fahrten des Bundesverbandes der Deutschen Wanderjugend für Jugendliche, wie z. B. der Segeltörn auf der Ostsee in den Sommerferien

Schaut also ins Programm (für Kinder), (für Jugendliche), es ist bestimmt etwas dabei. Auf eine Veranstaltung möchte ich besonders eingehen:

Die Stockbrot-Wanderung am 25. Mai ist ein ganz besonderes Event, weil hierzu nicht nur Kinder und Jugendliche willkommen sind, sondern Ihr Eltern herzlich eingeladen seid, mitzukommen. Nach einer zweistündigen Wanderung werden wir an der SGV-Hütte eintreffen. Hier bieten wir für die Kleinen Stockbrot und Spiele an. Freuen können wir uns nämlich über den umgestalteten Außenbereich an der SGV-Hütte. Die begradigte Wiese lädt nun zu Gruppenspielen ein.
Gleichzeititg findet für die Großen mit einem Frühschoppen und Spanferkelgrillen die Einweihung des neuen Grillunterstandes und der neuen Wandertafeln statt. Am Nachmittag gibt es zudem Kaffee und Kuchen. Das Programm richtet sich an diesem Tag somit an die ganze Familie und alle Generationen. Wir freuen uns auf Euch!

Anmeldungen für alle Kinder- und Jugend-Veranstaltungen des SGV Müschede sind ab Sonntag, 7. April bei mir möglich. Für die einzelnen Veranstaltungen erfolgen keine weiteren E-Mail-Hinweise in diesem Jahr. Stattdessen könnt Ihr Flyer von dieser Seite herunterladen (s.o.) sowie die neue Facebook-Seite des SGV Müschede abonnieren: https://www.facebook.com/mueschedeSGV
Dann erhaltet Ihr kompakte Infos über die anstehenden Veranstaltungen.

Herzlichen Dank an alle, die mithelfen, dieses Prgramm auf die Beine zu stellen. Wir freuen uns auf tolle Aktionen in diesem Jahr! :)


PS: Beim traditionellen Kinder-Zeltlager der SGV-Abteilungen Arnsberg und Nuttlar sind noch Plätze frei. Hierfür sind Anmeldungen bei Lena Willeke vom SGV Arnsberg möglich. Weitere Infos dazu im ebenfalls angehängten Flyer.

Aktuelles-Beiträge

Hier geht`s rund. Termin vormerken und vorbeischauen!

 

 

 

Trotz schlechter Vorhersagen der Wetter-App konnte der 15. Müscheder Wandermarathon bei sonnigem Wetter durchgeführt werdenDie letzten 5 km wurden allerdings ungemütlich, der vorausgesagte Regen setzte ein und wurde immer stärker.Das konnte aber den Gesamteindruck der Wanderung nicht schmälern. Detlev hatte eine sehr schöne Strecke geplant,die uns durch herrlichen Herbstwald führte und nicht übermäßig viele Steigungen enthielt. 

   

Damit hatte niemand gerechnet, Steinpilze überall. Schnell waren einige Tragetaschen gefüllt. Die größten Exemplare waren natürlich für den 1. Vorsitzenden.

 

Volles Haus beim SGV. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich viele Besucher am Jugend- und Wanderheim eingefunden. Die Gäste wurden bestens unterhalten vom Backhausorchester und gut verpflegt mit Kuchen, Kartoffeln aus dem Feuer und Würstchen vom Grill.

 

Mit einem zünftigen Fest wurde der neue Grillunterstand eingeweiht. Durch ihn hat das Gelände rund um unser Wanderheim an Attraktivität gewonnen. Eine Wellnessbank und die begradigte Fläche hinter dem Heim bieten zusätzliche Möglichkeiten der Nutzung. In unzähligen Arbeitsstunden ist hier am Krakeloh mittlerweile ein Schmuckstück entstanden und viele Gäste waren gekommen, um es in Augenschein zu nehmen. Nach einer gemeinsamen Eltern-Kind-Wanderung füllte diese Gruppe gegen Mittag das Gelände und die Kinder nutzten die zahlreichen Spielangebote. In den Tischgesprächen wurde die Arbeit des Vorstandes und der Helfer immer wieder gelobt.  

 

3. - 8. Juli 2019

119. Deutscher Wandertag in Schmallenberg/Winterberg:

Alle Informationen finden Sie hier!

 

 

 

Aufbruchsstimmung beim SGV-Müschede

Auch in diesem Jahr wieder deutliche Verjüngung des Vorstands – Viele neue Mitglieder und neue Ideen

Der 1. Vorsitzende Detlev Hallmann begrüßte die SGV-Mitglieder am 1. Februar 2019 im Wanderheim zur Jahreshauptversammlung.

Vier Mitglieder konnten für Ihre 40 jährige Zugehörigkeit zum Verein geehrt werden. Dem anwesenden Wilhelm Cronenberg wurde die Urkunde und Nadel direkt überreicht. Für Josef Dahme, Günter Kremer und Karl-Heinz Ortmann wird die Ehrung nachgeholt.

Die Vorstandswahlen führten auch in diesem Jahr wieder zu einer deutlichen Verjüngung des Altersdurchschnitts. Für das frei werdende Amt der Schatzmeisterin konnte Katharina Pohlmann gewonnen werden. Dem bisherigen Schatzmeister Peter Henn wurde für seine langjährige Arbeit im Vorstand gedankt. Stefanie Gördes wird sich in Zukunft als neue Medienwartin um die Außendarstellung des Vereins in den sozialen Medien kümmern. Ebenfalls neu in den Vorstand wurde Marc Tietz gewählt. Er wird als zweiter Hüttenwart die Arbeit von Walter Hommel unterstützen. Der Bänke- und Naturschutzwart Oliver Michel wird sein Amt für weitere vier Jahre ausüben. Antonia Vogt wurde zur Kassenprüferin anstelle von Alexa Klocke gewählt, die nach zwei Jahren aus dem Amt schied.

Heinz Coels erhielt wegen seiner langjährigen Verdienste für den Verein und seines Einsatzes als Hüttenwart die Ernennung zum Ehrenmitglied.

Durch die gute Jugendarbeit und die Verjüngung des Vorstandes, die bereits im vergangenen Jahr ihren Anfang nahm, konnte der Vorsitzende stolz eine neue Entwicklung mitteilen: 18 junge Erwachsene und 13 Kinder traten dem Verein bei. Neue Veranstaltungen wie die Halloween-Wanderung und die Hüttengaudi-Party wurden von den Neumitgliedern gerne besucht. Auch in 2019 wird es wieder neue attraktive Angebote für diese Zielgruppe geben. Im April ist zum Beispiel ein Spielenachmittag geplant. Wer sich nicht vor dem Werwolf fürchtet, ist herzlich eingeladen.

Aber auch die beliebten Wanderungen der Frauen- und Männergruppe werden weiterhin angeboten. Am Mittwoch, 27. Februar findet das alljährliche Weiberfastnacht-Frühstücksbuffet, organisiert von Reinhildis Coels wieder in der SGV-Hütte statt.

Die einzelnen Fachwarte berichteten über ihre Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Der Geschäftsbericht des Schatzmeisters zeugte von einer guten Kassenlage. Zahlreiche Baumaßnahmen im vergangenen Jahr auf dem Außengelände der SGV-Hütte wie die Erweiterung der Terrasse, die Begradigung der Wiese und der Bau eines Grillunterstandes werden zukünftig bei der Veranstaltung von Festen neue Möglichkeiten bieten. Die Umsetzung war nur durch die Arbeit vieler freiwilliger Helfer möglich, die sogar noch im Dezember bei Schnee und Kälte im Einsatz waren.

Mit einem optimistischen Blick in die Zukunft des Vereins konnte die Versammlung beendet werden.

 

 

 Der Nabu macht Ernst. Die ersten Rodungsarbeiten wurden durchgeführt.

Dieses Foto wird bald der Vergangenheit angehören. Der NaBu (mittlerweile Eigentümer des Gebietes) stellte am 24.10. im Petrihaus in Hüsten das Konzept für dieses Naturschutzgebiet vor. Es wird in absehbarer Zeit im zentralen Bereich der Heide eine Rinderbewirtschaftung eingeführt. Eine Nord- und eine Südweide werden eingezäunt. Der Rundweg und der Verbindungsweg in die Bruchhauser Flur bleiben erhalten, ebenso die Zugänge von der Panzerstraße und der Herbreme.

 

Eingesetzt wird eine robuste Rinderrasse (ergänzt durch eine ebenso robuste Pferderasse), die vorwiegend sich selbst überlassen bleiben und das ganze Jahr in der Natur verbringen. Die Außenbezirke werden weiterhin den Schafen vorbehalten bleiben. Peter Kuhlmann und sein Sohn werden sowohl den Außen- als auch den Innenbereich bewirtschaften.

Die Heide von oben, hier.

Ziel dieser Maßnahmen ist der Schutz der Natur und die Wiederansiedelung ehemals vorhandener Pflanzen und Tiere.

Natürlich gabe es intensive Diskussionen und Einwände gegen dieses Konzept. Der Modellfliegerverein muss sich ein neues Übungsgelände suchen, die Hundehalter befürchten Einschränkungen für ihre Vierbeiner und auch der Verlust dieses Abenteuerspielplatzes für die Kinder der Umgebung wurden angesprochen.

 

Datenschutz

Datenschutzregelungen des SGV Müschede e.V. gem. DSG-VO
 
1. Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein Daten zum Mitglied auf. Dabei handelt es sich unter anderem um folgende Angaben: Name, Adresse, Geburtsdatum, Bankverbindung und weitere dem Vereinszweck dienende Daten. Sonstige Informationen zu den Mitgliedern und Informationen über Nichtmitglieder werden vom Verein grundsätzlich nur verarbeitet oder genutzt, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung oder Nutzung entgegensteht.
 
2. Mit dem Beitritt erklärt sich das Mitglied einverstanden, dass die  im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft benötigten personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der Vorgaben des DSGVO per EDV für den Verein erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Ohne dieses Einverständnis kann eine Mitgliedschaft nicht eingegangen werden. Nach Ausscheiden des Mitglieds werden sämtliche personenbezogene Daten spätestens nach 10 Jahren gelöscht.
 
3. Die überlassenen personenbezogenen Daten dürfen ausschließlich für Vereinszwecke verwendet werden. Hierzu zählen insbesondere die Mitgliederverwaltung, die Durchführung des Sport- und Spielbetriebes, die üblichen Veröffentlichungen von Ergebnissen in der Presse, im Internet sowie Aushänge am "Schwarzen Brett". Eine anderweitige Verarbeitung oder Nutzung (z. B. Übermittlung an Dritte) ist - mit Ausnahme der erforderlichen Weitergabe von Angaben zur namentlichen Mitgliedermeldung an den jeweiligen Bezirk, Landesverband sowie an das Präsidium zum Zwecke von Ehrungen und zur Erlangung von Startberechtigungen an entsprechende Verbände - nicht zulässig.
 
4. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand Einwände gegen die Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten auf der Vereins- Homepage erheben bzw. seine erteilte Einwilligung in die Veröffentlichung widerrufen. Im Falle eines Einwandes bzw. Widerrufs unterbleiben weitere Veröffentlichungen zur seiner Person. Personenbezogene Daten des widerrufenden Mitglieds werden von der Homepage des Vereins entfernt.
 
5. Mit dem Beitritt erklärt sich das Mitglied ebenfalls einverstanden, dass Fotos von Veranstaltungen des Vereins, auf denen das Mitglied abgebildet ist, im Rahmen von Veröffentlichungen des Vereins, z.B. auf der Homepage oder in Festschriften veröffentlicht werden. Jedes Mitglied hat das Recht, der Veröffentlichung zu widersprechen, es sei denn, die Veröffentlichung wäre nach § 23 des Gesetzes betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie auch ohne Zustimmung zulässig.
 
 
Mit den genannten Datenschutzregeln bin ich einverstanden,
 
 Arnsberg                                , den                                         
 
 
 
Unterschrift Mitglied / Alle Erziehungsberechtigten Name in Druckbuchstaben

Datenschutz-Info

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Datenschutz in unserer Abteilung.

Datenschutz-Hinweis

Datenschutz
 
Um den neuen Anforderungen des Datenschutzes entgegen zu kommen wird hier die Datenschutzerklärung des SGV Müschede e.V. abgedruckt. Diese wird für jedermann einsehbar auf der Internetseite des SGV Müschede aufgenommen und  bei der nächsten Mitgliedervollversammlung als Anhang 1 für unsere Satzung übernommen und bindet alle handelnden Personen des SGV Müschede e.V.. Die Datenschutzregelungen des SGV Müschede e.V. gem. DSG-VO werden als zusätzliche Erklärung zum Beitrittsformular aufgenommen.
 
 
 
"Datenschutz"  
 
1. Personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder des SGV Müschede., werden zur Erfüllung der satzungsgemäßen Ziele und Aufgaben des SGV Müschede unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Datenschutzgrundverordnung ( DSGVO ) gespeichert, übermittelt und verändert.  2. Jeder Betroffene hat ein Recht auf  a) Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung;  b) Berichtigung der zu seiner Person gespeicherten Daten, sofern sie unrichtig sind;  c) Sperrung der zu seiner Person gespeicherten Daten, soweit ihre Richtigkeit vom Betroffenen bestritten wird und sich weder die Richtigkeit noch die Unrichtigkeit feststellen lässt;  d) Löschung der zu seiner Person gespeicherten Daten, sofern die Speicherung unzulässig ist.  3. Sowohl den Organen des SGV Müschede als auch ihren Amtsträgern und Mitarbeiter /-innen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als den zur jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zwecken zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sie sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht über das Ausscheiden des o.g. Personenkreises aus dem SGV Müschede hinaus.

Joomla templates by a4joomla