Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Aktuelles

Arnsberg putz(t) munter

Sa., 20. März 2021
Arnsberg putz(t) munter
Arnsberg putz(t) munter

Am vergangenen Samstag, 20.03.2021, hat der SGV in eigener Initiative an der eigentlich jährlich stattfindenden Aktion der Stadt "Arnsberg putz(t) munter" teilgenommen.

In diesem Jahr konnte die Aktion leider nicht offiziell und in gewohntem Umfang stattfinden. Dennoch ließen es sich der Vorstand und weitere tatkräftige Unterstützer nicht nehmen, das Dorf an bestimmten Wegen und Plätzen von Unrat zu befreien. in 2er-Teams ging es, mit Müllsack und Zange, durchs Dorf, dabei kam doch einiges zusammen!


Verfrühtes Weihnachtsgeschenk für den SGV Müschede

Sa., 12. Dezember 2020
Vereinsaktion Lucas Vogt Immobilien
Vereinsaktion Lucas Vogt Immobilien

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk durfte sich am 12.12.2020 der SGV Müschede freuen. Die Firma Lucas Vogt Immobilien überreichte dem SGV im Rahmen der „Vereinsaktion 2020“ eine großzügige Spende im Wert von 250 Euro. Lucas Vogt, der selbst hier vor Ort verwurzelt ist und aktives Mitglied in mehreren Vereinen ist, möchte mit dieser Aktion das Freizeitangebot, das Kulturleben und das soziale Miteinander in unserer Heimat, das durch die Vereinsarbeit maßgeblich unterstützt wird, fördern. Für jede verkaufte Immobilie spendet Lucas Vogt daher an einen gemeinnützigen Verein – der Verkäufer entscheidet dabei, an welchen Verein die Spende gehen soll. Der SGV bedankt sich herzlich bei Lucas Vogt Immobilien für dieses vorzeitige Weihnachtsgeschenk.


Müssenbergkreuz frisch restauriert

Sa., 19. September 2020

Der SGV Müschede hat die Aufarbeitung des Gipfelkreuzes auf dem Müssenberg übernommen. Oliver Michel, Marc Tietz und Julian Hallmann erklommen mit Schleifmaschine, Holzschutzlack und Pinsel den Müssenberg, um das Gipfelkreuz in frischem Glanz erstrahlen zu lassen und vor Witterungseinflüssen zu schützen.
Mit von der Partie war auch Daniel Weber. Sein Opa, der Schreiner Lorenz Weber senior, hat dieses Kreuz vor vielen Jahren geschaffen. Nun ist sichergestellt, dass es uns für die nächsten Jahre erhalten bleibt. Eine Wanderung auf den Müssenberg, um das Werk dieser vier Müscheder zu begutachten,lohnt sich auf jeden Fall.